Logo des Schalker Gymnasiums


Informationen zur "Nacht Blau" und Projektwoche finden Sie hier ↑


29.05.2024
ZP10 Deutsch Nachschreibtermin

31.05.2024
Beweglicher Ferientag

04.06.2024
6. Lehrerkonferenz

04.06.2024
ZP10 Englisch Nachschreibtermin

06.06.2024
ZP10 Mathematik Nachschreibtermin

Kalender anzeigen

Zum Rückblick ↑

Oberstufe

Das Schalker Gymnasium versteht sich als Teil des Stadtteils und als kooperatives Bildungsangebot, welches versucht in der Oberstufe, durch Kooperation mit den drei weiteren Altstadtgymnasien ein geeignetes Angebot an Fächern und Kursen anzubieten (Mehr dazu: Siehe Informationen zur Oberstufe). Wir bieten gemeinsame Kurse in den Fremdsprachen an, die in der Stufe 11 neu eingerichtet werden, und ermöglichen Schüler:innen an Leistungskursen der anderen Schule teilzunehmen. Darüber hinaus kooperieren wir seit mehr als zwanzig Jahren eng mit dem Gauß-Gymnasium.

Wir bieten für Schüler:innen, die in der Sekundarstufe I eine andere Schulform als das Gymnasium besuchen, in den Kernfächern – Deutsch, Englisch und Mathematik – eigene, homogene Kurse mit individueller Förderung an, um Defizite gezielt abbauen zu können und den Anschluss an die Anforderungen der gymnasialen Oberstufe zu erreichen. Dies können wir allerdings nur dann sicherstellen, wenn sich genügend Schüler:innen für das Schalker Gymnasium entscheiden. Insbesondere im Schuljahr 2023/2024 bieten wir als einziges Gymnasium in Gelsenkirchen eine reguläre Jahrgangsstufe an, in welcher wie bisher Schüler:innen anderer Schulformen einsteigen können.

Zur Sicherung von Schullaufbahnen bieten wir vier Fremdsprachen an, die in der Oberstufe neu erlernt werden können: Französisch, Lateinisch, Russisch und Italienisch, die wir als Schalker Gymnasium selbst anbieten. Das breite Angebot an Fremdsprachen ist besonders für diejenigen wichtig, die an der Hauptschule und Realschule noch keine zweite Fremdsprache im nötigen Umfang erlernt haben.

Auch im Vorfeld einer Anmeldung können Sie jederzeit per Email Kontakt mit der Oberstufenkoordination aufnehmen, um offene Fragen zu klären. Bei der Anmeldung sind der gesi-online-Ausdruck sowie das 10.1.-Zeugnis vorzulegen.

Wir legen großen Wert auf die Zusammenarbeit mit den Eltern. Dazu gehört, dass wir auch bei volljährigen Schüler:innen Eltern über den Leistungsstand und Fehlentwicklungen sowie über Beschlüsse der Stufenkonferenz informieren, falls die Schüler:innen nicht ausdrücklich widersprechen. Eltern möchten wir darum bitten, mit den verantwortlichen Stufenleiter:innen gemeinsam die Entwicklung der Jugendlichen zu begleiten und dazu auch die Elternsprechtage zu nutzen.

 

Das Beratungsteam

Um unseren Schüler:innen in möglichst allen Fragen zur Seite stehen zu können, werden unsere Jahrgangsstufen grundsätzlich durch ein Team aus zwei Beratungslehrer:innen betreut. Neben der Hauptaufgabe der formalen Oberstufenberatung auf dem Weg zu einem Abitur können diese auch als erste Ansprechpartner:innen im Hinblick auf individuelle Herausforderungen jedweder Art gesehen werden. Das Team versteht sich dabei als Teil eines (pädagogischen) Beratungsnetzwerks innerhalb und außerhalb der Schule.

 

 

Die Beratungslehrer:innen der Oberstufe lauten:

Name Aufgabenbereiche Kontakt
Herr Backherms

Stufenleitung und kommissarische Koordination

(Englisch/Erziehungswissenschaften/Literatur)

backherms(ad)schalker-gymnasium.de
Frau Schieck

Stufenleitung und Klausurplanung

(Geschichte/Latein/Physik)

schieck(ad)schalker-gymnasium.de
Frau Dammann

Stufenleitung

(Erziehungswissenschaften/Biologie)

dammann(ad)schalker-gymnasium.de
Frau Herz

Stufenleitung

(Englisch/Biologie)

herz(ad)schalker-gymnasium.de
Herr Pusch

Stufenleitung

(Latein/Italienisch/Geschichte)

pusch(ad)schalker-gymnasium.de
Frau Schneider

Stufenleitung

(Erziehungswissenschaften/Deutsch)

schneider(ad)schalker-gymnasium.de

 

Die Kommunikation relevanter Inhalte mit den Schüler:innen findet in der Regel per Email statt. Hierbei sind die Schüler:innen dazu verpflichtet, ihre Emails innerhalb 24 Stunden mindestens einmal abzurufen. Selbiges gilt für die Kolleg:innen. Sollten wir Kontakt zu den Erziehungsberechtigten benötigen, greifen wir in der Regel auf die im Sekretariat hinterlegten Kontaktdaten zurück. Bitte aktualisieren Sie daher diese bei Umzug, Nummerwechsel, etc..

Das Entschuldigungsverfahren

Um die Anwesenheiten und ggf. auch Abwesenheiten zu dokumentieren, erhalten die Schüler:innen einen Entschuldigungsbogen. Hier werden Abwesenheiten dokumentiert und von den Fachlehrer:innen abgezeichnet. Bei volljährigen Schüler:innen kann die Unterschrift neben dem Abwesenheitsgrund selbst geleistet werden. Ein weiterer Brief der Eltern ist in der Regel nicht vorgesehen. Dieser Bogen dient den Schüler:innen als Nachweis ihrer entschuldigten Fehlzeiten, sollte es einmal Unklarheiten geben. Am Ende des Schuljahres oder im Falle eines vollen Bogens wird dieser durch die Stufenleitung geprüft.

Bei individuellen Fragestellungen zu längeren (krankheitsbedingten) Abwesenheiten stehen die Stufenleitungen für Gespräche zur Verfügung, um im Vorfeld bestmögliche Lösungen im Rahmen der Prüfungsordnung zu finden.

Grundsätzlich sind die Schüler:innen nach Anmeldung zur Anwesenheit verpflichtet.

Das Dokument können Sie hier einsehen.

Wahlen in der Oberstufe

Zentrale Aufgabe des Oberstufenbüros ist es, sicherzustellen, dass keine Laufbahnfehler auftreten, die eine Zulassung zum Abitur unmöglich machen.

Die entsprechenden Wahlen führen die Beratungsteams mit dem Programm LuPO durch, welches in einer Schülerversion hier heruntergeladen werden kann. (Leider kann dieses derzeit nur auf Windows-Geräten ausgeführt werden, weshalb zentrale Wahlveranstaltungen durch das Oberstufenteam angeboten werden. Dankenswerterweise hat sich allerdings auch ein Vater unserer Elternschaft die Mühe gemacht, eine Anleitung für einen Weg der Apple-Nutzung des Programms zu verfassen.) Die Lehrerversion des Programms kann zu einem späteren Zeitpunkt genutzt werden, um mögliche Abiturberechnungen zu simulieren.

Die digitalen Wahlen werden nach Eingabe dieser gedruckt und durch die Schüler:innen, Erziehungsberechtigte und die Beratungslehrer:innen unterschrieben und archiviert.

Das Fächerangebot

Das Fächerangebot des Schalker Gymnasiums ist auch durch die Kooperation der Altstadtgymnasium recht vielfältig. Genauere Informationen können Sie der Informationspräsentation entnehmen. Wichtig ist zu beachten, dass die Entscheidung über die Einrichtung eines Kurses von den Anwahlen und letztlich der Entscheidung des/der Schulleiter:in abhängt.

 

Die gesammelten Informationen

Hier können Sie die gesammelten Informationen zur gymnasialen Oberstufe am Schalker Gymnasium herunterladen. Diese sind Grundlage für die Informationsveranstaltungen, welche durch die Oberstufenkoordination in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Einladungen zu Informationsveranstaltungen erhalten die Schüler:innen per Email. Elternveranstaltungen werden in der Regel über die Homepage der Schule sowie den Schulkalender frühzeitig kommuniziert.

 

Die Studienfahrt

Die Studienfahrt der Q2 ist Teil des Fahrtenkonzeptes und hat entweder einen sozialen und/oder einen Gedenkstätten- Schwerpunkt. Genauere Informationen können Sie dem Informationspunkt ‚Fahrtenkonzept‘ entnehmen. Hier werden ggf. Reiseberichte aus den jeweiligen Abiturjahrgängen veröffentlicht bzw. archiviert.

 

Klausurplan

Hier kann die Klausurplanung für das aktuelle Schulhalbjahr eingesehen werden. Das dazu notwendige Passwort erhalten die Schüler:innen in der Schule.