Modellversuch "G9"

    Grundlagen:
    Abitur nach 13 Jahren

    Stundentafel "G9 neu"

    Individuelle Förderung

    Häufige Fragen

    Unser Weg zu G9
   
Unser Weg zu G9

"Gute Anmeldezahlen ..."    Quelle: derwesten.de vom 24.2.2011


"Nicht ohne meine Mama" (Sendung im Deutschlandradio vom 13.2.2011)
  Link zur Seite beim Deutschlandradio nicht mehr aktiv (Anm. d. Red.)


"Stressfreieres Lernen"   WAZ vom 12.2.2011


Landesregierung NRW erteilt Genehmigung für G9    31.1.2011


derwesten.de: "9 Jahre bis zum Abitur"    31.1.2011


Stadt beschließt, Antrag zu stellen    WAZ vom 10.12.2010


Radio-Reportage    Deutschland-Radio zu Besuch am 23.11.2010


Entscheidungstermine    von Dez. 2010 bis Feb. 2011


Rat der Stadt / Ausschuss für Bildung    am 10.11.2010:

"Unter Abwägung der Bedenken der Bezirksregierung und der möglichen Probleme, die aus einer erneuten parallelen Beschulung von Schülerinnen und Schülern nach den Modellen G8 und G9 erwachsen, empfiehlt die Verwaltung dennoch, dem Wunsch des Schalker Gymnasiums zu folgen und den Antrag auf Teilnahme am Schulversuch G9 bei der Bezirksregierung Münster zu stellen, weil dies eine Weiterentwicklung der Schule im Sinne des Gutachters zum Schulentwicklungsplan erleichtern würde."


"Ganz unterschiedliche Kinder"    Recklinghäuser Zeitung vom 6.11.2010


Fernsehbericht des WDR    Lokalzeit Ruhr am 2.11.2010


Beschluss der Schulkonferenz    vom 25.10.2010:

Die Schulkonferenz des Schalker Gymnasiums votiert für eine Teilnahme am Schulversuch "Abitur an Gymnasien nach 13 Jahren" ab dem Schuljahr 2011/2012 für mindestens einen Durchgang G9 als reines G9 Gymnasium.
Die räumlichen und sächlichen Voraussetzungen liegen bei Dreizügigkeit vor.
Die Schulkonferenz bittet den Schulträger, zeitgerecht einen entsprechenden Antrag bei der Bezirksregierung Münster zu stellen.


Artikel in der WAZ    vom 7. Oktober 2010